Funkbetrieb HF/VHF/UHF


 

Das Team der Clubstation ist bei funktechnischen Problemen aller Art gern behilflich. Auch für den privaten Anwender gibt es eine Vielzahl von Funkanwendungen die lizenz-u. gebührenfrei genutzt werden können. Von ultrakurzen bis zu Langwellen - es gibt viele Möglichkeiten auf Einzelfrequenzen oder in kleinen Funknetzen mit mehreren Kanälen. Egal ob Amateur, Marine, CB, PMR, LPD, VHF-Seefunk - wir beraten unabhängig und helfen kompetent und unkompliziert. Von der Stromversorgung bis zur Antennenmontage und vom Geräteeinbau in Boote, PKW oder LKW bis zur Kaufberatung geht (fast) alles.
Bitte nutzen Sie das Kontaktformular für Ihre Mitteilung.
 
 
 
Arbeitsfrequenzen Kurzwelle:
160m-Band     1810-2000 kHz
 80m-Band      3500-3800 kHz
 15m-Band    21000-21450 kHz
 10m-Band    28000-29700 kHz         
 

Arbeitsfrequenzen UKW:
2m-Band      144-146 MHz
70cm-Band   430-440 MHz
3cm-Band     10,0-10,5 GHz              


Bevorzugte Betriebsarten:
Telefonie (amplitudenmoduliert: A3E, J3E; frequenzmoduliert: F3E)
Telegraphie (A1A/CW)
PSK31
Bildfunk (slow scan television/SSTV)
Amateurfunkfernsehen (ATV)

Rundspruch
Der jeweils aktuelle Deutschland-Rundspruch des DARC kann hier gelesen werden (Aktualisierung jeweils am Donnerstag Abend). Weitere Informationen, zum Beispiel über Amateurfunkwettbewerbe und Ausbildungsangebote, gibt es auf der DARC-Homepage .








 

Nach oben